Alles über die Penis-Größe

Viele Männer verlangen einen Vergrösserungs Operation für Ihre Penisse, aber nur wenige verlangen einen Verkleinerung. Verkleinerungen sind sehr selten gemacht, obwohl in das Jahr 2015, hatte ein Urologe aus Florida, USA verkündet dass er es geschafft hat den Penis von einen jungen Mann zu verkleinern. Wegen Sichelzellenanämie, hießt es weiter während die Verkündung, hatte der junge Mann einen Penis das so groß war, wie ein Amerikanisches Fußball.

Vergrößerungsoperationen sind auch eher selten. Die meisten Männer die danach fragen, werden nur enttäuscht von die Antworten die sie bekommen von ihrer Arzt.

Viele Männer sind besessen mit die Große, und insbesondere, mit die Länge Ihrer Penisse.

Frauen finden sicherlich die Tatsache unfassbar, dass Männer sich so viele Sorgen über ihre Penisse manchen. Aber es gibt tatsächlich viele Webseiten und Blogs wo Männer unter einander über Ihre Penislänge diskutieren, und sich gegenseitig auch Tipps und Tricks geben, wie sie es verlängern und vergrößern können.

Die meisten von diese Sorgen über die Länge einer Penis sind einfach sinnlos, insbesondere weil aktuelle Studien deuten darauf, dass die Länge einer Penis ist für die meisten Frauen kein seriöses Thema. Allerdings stimmen die meisten Frauen zu, dass falls die Gelegenheit sich ergibt zu wählen, werden sie einen dickeren Penis über einen dünneren Penis wählen.

Auf unsere Webseite finden Sie auch Erfahrungsberichte über PHALLOSAN, das Gerät mit dem Sie Ihren Penis nicht nur länger machen, sondern auch dicker. http://www.phallosan-forte-review.com/de

phallosan-forte

Eine weitere Entwicklung des letzten Jahres, ist die langsame Erkennung dass alle bisher publizierten Dokumente und akzeptierten Zahlen über den durchschnittlichen Penislänge, einfach falsch sind.

Diese Zahlen, die schon in Lehrbüchern, medizinische Journale, Magazine und Zeitschriften seit über 50 Jahren publiziert worden sind, werden jetzt als übertrieben bezeichnet. Auch haben diese falsche Statistiken viele Männer dazu gebracht, sich über ein zu kleinen Penis zu schämen, wobei sie gar nichts zu befürchten hatten.

penis-enlargement

Wie kam es zu diese Übertreibungen?

Ganz einfach, es passierte weil fast alle Studien über Penislänge würden durch Aussagen der befragten gemacht. Das heisst das die Männer vorher eingeladen wurden sind, um ihren Penisse selber zu messen, und dann die Ergebnisse einsenden.

Sicherlich haben sich die Männer in den meisten Fällen etwas mehr zugetraut, und so haben die Ergebnisse mit ein paar Zentimeter mehr ein-gesendet. Der Welt berühmten Dr. Alfred Kinsey, der sein Hauptarbeit über der männlichen Sexualität in 1948 herausbrachte, hatte 3,500 Männer studiert. Aber er hatte auch einfach Postkarten an die Männer verschickt, mit eine Bitte die Karte zurück zu senden komplett mit eine Markierung mit dem sich die Länge seiner erigierten Penis zu erkennen sei.

Das heisst dass der Doktor keinerlei Kontrolle über die Studie hatte, und dass er keinen von diesen Männern selber gemessen hat. Daraus ergab sich der falsche Befund dass der durchschnittlichen Penislänge 6.2 Zoll (15.75 cm) beträgt. Die Zahlen wurden dann mehrmals publiziert über Jahrzehnten, immer und immer wieder.

In der Tat gab es sogar keine großangelegte und objektive Studie über Penislänge (wobei die Vermessungen von medizinische Fachleute stattfand) bis das Jahr 2001, als der jetzt bekannte Ansell Studie durchgeführt worden sind in Cancun, Mexico.

Die Ansell/Cancun Studie

Obwohl die Umstände der Ansell Studie etwas seltsam erscheint, wurden sehr konkrete Ergebnisse davon bekommen.

bathmate-penis-pump

Was passierte, ist dass die Hersteller von LifeStyles Kondome (Ansell Inc.) wusste das eine große Menge von junge (aber älter als 18) Amerikanische Studenten für einen Spring-break Feier nach der gut bekannte, mexikanisches Ferienort, Cancun fahren.

Die Firma hatte ein paar Zelten aufgesetzt, mit jeweils ein Doktor und vier Krankenschwestern. die junge Männer wurden in diesen Zelten eingeladen, damit ihre Erektion von die Krankenschwestern gemessen werden kann. Die Krankenschwester trügen Handschuhe, arbeiteten zu zweit, und würden von der Arzt beaufsichtigt.

Nicht allzu überraschend, haben sich mehr als 400 junge Männer freiwillig angemeldet für das Experiment. Aber als es soweit war, konnte viele von diese junge keinen Erektion kriegen, oder halten, wegen die Umständen.

Jedoch konnte es die medizinische Fachkräfte schaffen bei 300 Männer, die Erigierten Länge zu vermessen. So etwas hat nie zuvor passiert.

Was haben die herausgefunden? Kurz gefasst, wurde herausgefunden dass:

1. Der durchschnittliche, erigierte Penislänge beträgt nur 5,88 Zoll (14,9 cm).
2. Der durchschnittliche, erigierten Umfang (beim Mitte des Penisschafts) beträgt 4,9 Zoll (12,6 cm).
3. Die meisten Männer (59%) hatten eine erigierte Länge welche zwischen 5,25 Zoll (13,3 cm) und 6 Zoll (15,2 cm) lag.
4. Nur zirka ein Mann von vier Männer hatte eine Penislänge von 6 Zoll (15,2 cm) oder länger.
5. Nur 10 Männer von die ganzen 300 Männern hatten eine Penislänge von 7 Zoll (17,78 cm) oder länger.

Die King’s College Spital Studie

In das Jahr 2015, hatte ein Psychiater ein wissenschaftlicher Artikel publiziert, das von die nationale und internationale Presse interpretiert wurden war als betrog die durchschnittliche Länge von einen erigierten Penis nur 5,2 Zoll (13,2 cm).

In der Tat, war dieser viel publizierter Artikel einfach nur eine Meta-Analyse von vielen anderen Artikeln, die in verschiedene Länder publiziert waren über den letzten 25 Jahren oder so.

Das heisst das die Cancun Studie im Moment, unser zuverlässigste Studie ist. Wie schon erwähnt oben, zeigt es dass der durchschnittliche Penislänge bei junger Männer 5,88 Zoll (14,9 cm) betragen.

Die Angst um den Penis

Die oben genannten Befunde soll die meisten Männer wieder beruhigen über ihre Penislänge, denn viele Männer fürchten dass sie nicht Mann genug sind.

Seit viele Jahren wurden Sexologen und Kummerkastentanten mit Briefen und E-mails überschwemmt von sehr viele junge Männer, die darunter leiden dass eine Penislänge von 5,5 Zoll (13,97) zu kurz war. Jetzt aber wissen wir das es normal ist.

Aber fast alle Männer, ganz egal welche alter, haben angst um ihre die große oder aussehen ihre Penisse. Die meisten Männer haben diese Ängste für nur eine kurze Zeit, während andere Männer die Gedanken nie loswerden kann. Für solche Männer verwandelt sich diese Gedanken in einen Horror, bis sie sogar eine Penisvergrößerungsoperation für sich wünschen

Solche sorgen über seine Penis-Größe, kann auch viele Männer dazu zwingen, sich von sexuelle Beziehungen fernzuhalten, oder von bestimmte sportliche Aktivitäten, wobei andere Männer seine Nacktheit sehen können. Solche Männer schämen sich nicht nur wegen ihre vermuteten kleinen Penis, sie sind aber auch oft enttäuscht dass sie sich überhaupt schämen.

Die Probleme mit Penis-Größe Beurteilung

Männer fallen grundsätzlich in zwei Gruppen wenn es um ihre Penis-Größe und aussehen geht.

Manche Männer haben einen kurzen, dicken und elastischen Penis wenn schlapp, was sich aber enorm verlängerst und vergrößerst während einer Erektion.

Andere haben einen langen, beeindruckenden schlappen Penis, das sich fast nicht veränderst wenn erigiert. Es wird einfach nur steif. Männer in die erste Gruppe, die Männer in die zweite Gruppe nackt unter die Dusche sehen, werden sich wahrscheinlich inadäquat fühlen.

Beide Gruppen sind normal, nur anders.

Fettleibigkeit, und eine dicke Schambehaarung, konnte der Penis kleiner erscheinen lassen.

Dicke Männer entwickeln eine dicke Schicht im Schambereich, und der schlapper Penis verbergt sich dann drinnen. Abnehmen hilft bei solche Personen, besser zu erscheinen. Das Rasieren der Shambereich hilft aber auch.

Sehr dicke Männer können ihre Penisse überhaupt nicht sehen, weil ihre normalerweise über-große Bauch immer im weg stehen.

Männer sollen auch in Betracht ziehen dass der Penis immer kleiner aussehen wird wenn man es von oben nach unten anschaust, im Gegensatz zu ihre Penisse direkt vor einer Spiegel zu sehen, oder der Penis einer anderer Mann gegenüber zu sehen. Es ist ein einfacher optische Illusion.

Was ist ein normaler Penis?

Wenn man einen Penis messt, ist es wichtig das man zwischen die unterschiedliche Peniszustände unterscheidest. Es gibt der schlapper Penis dass ganz einfach da ist, und dann gibt es der gezogene schlapper Penis, sowie auch der erigierter Penis.

Die meisten Männer kümmern sich größtenteils über die Länge von ihrer schlappen Penis, und sind besorgt darüber das andere Männer sie auslachen würden unter die Dusche, oder dass ihre sexuelle Partner sie lustig finden würden, wenn sie nackt miteinander sind.

Das ist aber irgendwie dumm, weil viele Frauen einfach nicht so sind. Frauen können über solche Männer lachen, weil die richtige Technik viel wichtiger ist als einfach nur große.

penis-pump-before-after

Der schlapper Penis variiert enorm in seiner Größe, von weniger als 2 Zoll (5,1 cm) zu länger als 5 Zoll (12,7 cm). Die große einer schlappen Penis bestimmt überhaupt nicht wie groß der Penis werden kann in einem erigierten Zustand.

Masters and Johnson in 1966 haben herausgefunden das die große einer erigierten Penis zwischen 4,9 Zoll (12,5 cm) und 6,9 Zoll (17,5 cm) ist.

Sie konnten auch demonstrieren dass Männer mit kleinerer, schlapper Penisse einen proportionale größere Zunahme an Penis-Größe erleben.

Was ist einen außergewöhnlichen kleinen Penis?

Es gibt keine überall akzeptierte Definition von ein außergewöhnlichen kleinen Penis. Allerdings gibt es Auswahlkriterien für der Penisvergrößerungsoperation, und dabei wird empfohlen dass nur Penisse mit eine schlappe Länge von weniger als 1,6 Zoll (4,1 cm), oder eine erigierte Länge von weniger als 3 Zoll (7,6 cm) dürfen für ein Operation in Betracht kommen.

Mach die Penis-Größe einen Unterschied?

Die Antwort auf diese Frage ist eher Psychologisch bedingt, und hängt sehr von Ihre Perspektive ab. Wenn Sie glauben dass Sie einen kleinen Penis haben, dann kann es Ihnen von sehr große Bedeutung sein, auch wenn es relative bedeutungslos ist bei anderen.

phallosan-review

Viele Männer werden oft extreme besessen von die große ihre Penisse, und werden fast alles in Betracht ziehen um ihre Penisse zu vergrössern, einen Operation inklusive.

Die meisten von diese Männer haben eigentlich einen Penis das ganz normal groß ist, aber sie fühlen sich trotzdem nicht ganz wohl in ihrer Haut. Es ist aber wichtig das solche Männer, sowohl aber auch ihre Ärzte, sollen sich im klaren sein, dass das Problem eigentlich psychologisch ist, und dass es sich nicht um einen physikalischen Handikap geht, sondern um ein sexueller Erscheinungsbild geht.

Forscher haben schon mehrere male bewiesen das die Penis-Größe die Befriedigung des Partners nicht beeinflusst während Sex. Was viele gefunden haben, ist das die richtige Technik ist viel mehr wichtig.

Es gibt Männer die mit einem sehr kurzen Penis geboren sind, sogar kurzer als 2 Zoll (5,1 cm) wenn erigiert, und sie genießen trotzdem sehr guten Sex mit ihre Partner.

Frauen werden sich wahrscheinlich mehr amüsieren das ein Mann sich um seine Penis-Größe sorgt, als bei der tatsächlichen große der Penis.

Es soll jetzt auch erwähnt werden dass do-it-yourself Lösungen, welche durch das Internet zu kaufen gibt, oder von Männer Magazine, werden höchstwahrscheinlich nichts für Sie tun.

Behandlungen für die Penislänge und Umfang kann man in zwei Gruppen unterteilen:

– Nicht chirurgische Behandlungen
– Chirurgische Behandlungen

Nicht chirurgische Behandlungen

Seit der Antike haben sich Männer viele Behandlung versucht um den Penis zu vergrößern. Wegen die sensitive Natur des Problems, sowohl als wegen die damit verbundene Schamgefühl, können Männer die ein Penis Problem haben, leicht in die Hände von Betrüger reinfallen.

Während sich die meisten Ärzte und andere Gesundheitsfachkräfte sich auf ethische, und auch gesetzmäßige Art und Weise verhalten, gibt es skrupellose Personen die bereit sind Behandlungen oder Lösungen zu verkaufen, und sogar Penisvergrößerungsoperationen an zu bieten, dass sie aber ganz genau wissen das sie nicht richtig funktioniert.

Viele diese Leute wurden schon von die Ausübung der medizinische Praxis ausgeschlossen wegen ihre skrupelloses Verhalten. Andere sind noch in die Praxis, bereit ihre Opfer auszunutzen, weil sie glauben dass falls etwas schief läuft, können sich ihre opfer nicht an die Behörden wenden können, weil sie sich schämen würden.

Ein Blick in der Kleinanzeigen Bereich von Männer Magazine wird zeigen was alles im Angebot stehen:
Vakuum Geräte.
Gewichte das man an den Penis binden kann um es zu verlängern.
Magnetische oder elektrische Geräte um ein Penis Wachstum zu stimulieren.
Hormone Therapien, die manchmal Testosteron oder andere Sex Hormone (Steroiden) enthalten.
Heilmittel mit Kräuter aus aller Welt

Es gibt bisher noch nie irgendwelche wissenschaftlicher Beweis dass solche Angebote einen anhaltenden Penisvergrößerung bewirken.

Vakuum Geräte und Gewichte können ganz kleinen, kurzzeitigen Zunahmen in die Große der Penis bewirken, aber ganz einfach weil ein Penis elastisch ist, und ist deshalb streckbar. Dennoch kehrt es zu ihre alte Größe nach eine kurze Weile.

Viel mehr beunruhigend sind private Kliniken die Werbungen ausschreiben für Penisvergrößerungsoperationen, aber sie machen dann unwahre Angaben über die mögliche Resultate. Die Chirurgie kann vorteilhaft für viele Männer sein, insbesondere für Männer mit einen Mikropenis, aber es ist sicherlich nicht ideal für alle Männer.

Derzeitigen chirurgische Eingriffen sind großenteils nicht von Forschung bewiesen, sind unzuverlässig, und entwickeln meistens Komplikationen. Urologen beachten solche Operationen als immer experimentell, aber auf gar kein Fall ein Standard Operation.

Deswegen sollten Sie sich von ihrer Arzt oder von ein Urologe beraten lassen, über irgendwelche Kliniken bevor Sie sich dort anmelden für eine Beratung. So können Sie vermieden dass Sie angelogen werden.

Wie Sie sich einen grosseren Penis Verschaft

Was sind Penistrecker? Wie Sie sich einen größeren Penis verschafft.

Penistrecker sind sehr populäre Geräte mit dem man sich den Penis verlängert. Wenn es darauf ankommt Penistrecker zu kaufen, mit dem Sie sich für Ihren Penis Vergrößerungsübungen engagieren, gibt es eine Vielzahl an Optionen. Trotzdem ist es sehr wichtig, das Sie die richtige Kaufentscheidungen treffen, genauso wie richtige Entscheidungen in anderen Lebenssituationen wichtig sind.

Penisvergrößerung

Es gibt viele Gründe warum jemand sich wünschen kann, den Penis zu verlängern. Von der Mikro-Penis zu normaler Penisse, viele Männer wollen immer einen größeren Penis, um ihre Frauen im Bett zu befriedigen. Mit einen größeren Penis hat man nicht nur mehr Spaß, man fühlt sich auch psychologisch besser. Der Selbstbewusstsein einer gut bestückten Mannes ist gesund. Dies und andere Gründe, sind genug um die Vergrößerung des Penisses mit ein Penistrecker Rechtfertigen.

Folgend sind die Fragen die wir jetzt beantworten werden:

Was sind wirklich Penistrecker?
Funktionieren Penistrecker wirklich?
Welche Penis Streckgeräten auf den Markt sind die Besten?
Worüber soll ich mir Gedanken machen wenn ich einen Penistrecker kaufen will?

Die Grundlagen

– Strecken
Penistrecker sind dafür entwickelt, den Penis zu strecken, damit es größer wird.

– Alle gleich, aber mit Unterschiede
All die Penistrecker auf dem Markt sind zwar verschieden, aber die haben alle einen Befestigungspunkt, und eine Methode um das Gerät zu verlängern, und gleichzeitig auch damit, den Penis zu strecken.

– Wissenschaftlich Bewiesen
Penistrecker wurden schon wissenschaftlich bewiesen, Penisse zu verlängern.

– Nachforschen bevor Sie Kaufen
Bevor sich sich für ein bestimmtes Gerät entscheiden, sollen Sie sich zuerst darüber informieren, wie gut es sich befestigen lässt, wie einfach es ist zu justieren, kommt es mit einer Betriebsanweisung? und gibt es eine Geld-zurück-Garantie? Dies ist weil es viele verschiedene Produkte geben auf dem Mark, über den man nicht sicher sein kann. Es ist dann Ihnen überlassen, gut aufzupassen, damit Sie ein Penistrecker mit höher Qualität kaufen.

Penisbegradigung

Funktionieren Penistrecker wirklich?

Penistrecker wurden schon bewiesen, effektive zu sein bei der Penisvergrößerung. Es wurde sogar noch bewiesen das die besser sind als ein Operation. Laut eine Studie von Paolo Gontero und seine Kollege von der San Giovanni Battista Spital der Universität Turin, in Italien, welche auf der Britische Journal der Urologie publiziert wurden ist, wurde festgestellt das Männer im Durchschnitt fast 1 Zoll (2,5cm) schlaffer Länge zugelegt haben, nach ein sechsmonatigen Gebrauch von einen Penistrecker.

Eine andere Studie, das von der gleiche Paolo Gontero der Universitätsspital Turin und Marco Ordera durchgeführt wurden sind, haben gleichartige Ergebnisse festgestellt:

121 Männer ging unter die Messer für einen Penisvergrößerungsoperation.

109 Männer haben andere Penisvergrößerungsmethoden benutzt, darunter, Penistrecker.

Im Durchschnitt haben die zweite Gruppe mehr Länge (0,7zoll) gewonnen als der erste Gruppe mit dem OP.

Laut eine dritte Studie, haben Männer im Durchschnitt, 0,9zoll (2,28cm) schlaffer Länge, und 0,67zoll (1,7cm) erigierten Länge zugelegt.

Wie funktionieren Penistrecker?

Penistrecker wurden dafür entwickelt, der Penis des Mannes zu verlängern und vergrößern. Die meisten der Geräte sind sich ähnlich und enthalten 2 grundlegende Komponenten:

– Zwei Befestigungspunkten
Der ersten am Anfang des Penis, und die zweiten, kurz vor die Eichel.

– Stangen
Damit wird das Gerät verlängert.

Die Stangen werden durch der Träger verlängert um den Penis mit die Zeit, zu verlängern. Entwicklungsunterschiede kommen nur im Spiel wenn es um der Mechanismus geht, mit dem man die Stangen verlängerst, oder Eingenschaften für die Annehmlichkeit.

Es gibt einen bestimmten Penistrecker auf den Markt, das anders ist als den Rest. es ist der Phallosan Extender. Es benutzt ein revolutionäre Vakuumsystem um den Penis zu strecken.

phallosan

Wie benutze ich einen Penistrecker?

Zu aller erstens ist es wichtig das Sie den Benutzerhandbuch, dass mit Ihren Gerät gekommen ist, lesen. Es ist wichtig dass Sie diesen Text von der Hersteller lesen, weil jedes Gerät anders ist. Deswegen gibt es auch manche Sachen das Sie hier nicht erfahren können, wenn Sie einen speziellen gerät kaufen, sondern Sie müssen es vom Benutzerhandbuch erfahren. Ansonsten sind grundlegende Anweisungen wie Sie ein Penistrecker benutzen.

– Vorbereiten
Bevor Sie den Penistrecker anwenden, können Sie wie viele andere Männer, zuerst mit ein Stuck Gaze, um den Eichelrand und Vorhautbändchen umwickeln. Damit stellen Sie sicher das Sie Ihren Vorhautbändchen nicht schädigen während die Penisübungen.

– Eine Seite zuerst anschließen
Nachdem Sie das Vorhautbändchen geschützt haben, schließen eine Seite des gurts an den Streckgestell. Normalerweise befestigen Sie die Gegenseite des Geräts, von Ihre dominanter Hand. Das heisst das wenn Ihrer dominanter Hand, der Rechte ist, sollten Sie die linke Seite befestigen, und umgekehrt.

– Penis in das Gerät einstecken
Jetzt halten Sie den Penis kurz unter der Eichel, und mit Ihre nicht-dominanter Hand, ziehen Sie den Penis in den Streckgestell, und befestigen Sie es mit den Befestigungsgurt. Der Befestigungsgurt müssen Sie über den Penis, und gleich hinter der Eichel. Sie sollen es so befestigen, das Sie damit wohlfühlen. Es gibt auch Männer die der Befestigungsgurt etwas weiter von der Eichel befestigen.

– Alles Sichern
Jetzt müssen Sie noch die alle anderen Gurten befestigen. Der Gurt an die andere Seite einfach in die die �ffnung einstecken und alles sichern. Sie müssen zusehen dass das Gestell an den Penis fest bindest, aber nicht zu fest.

bathmate

– Kontrollieren
Jetzt alles noch kontrollieren und zwei bis drei mal nochmals befestigen. Sie sollen eine Seite zuerst fester binden, und dann auch die andere Seite fester binden. Somit stellen Sie sicher dass alles fest hält, und dass der Eichel nicht weg rutschen kann. Trotzdem müssen Sie aufpassen das Sie es nicht übertreiben und zu fest bindest.

– Einen komfortablen Zug halten
Jetzt dass das Gerät an den Penis fest gebunden ist, geht es um den eigentlichen strecken. Sie schaffen dass, indem Sie die Streckstäbe justieren bis Sie eine genügende Zugkraft fühlen. Der Penis soll gezogen und gehalten werden, aber es soll Ihnen weder weh tun, noch zu fest gezogen werden. Sie müssen wirklich aufpassen mit wie fest Sie ziehen, denn wenn Sie Ihren Penis zu fest ziehen, können Sie sich selbst verletzten.

– Hitze anwenden
Die Anwendung von Hitze ist sehr empfohlen. Es kann durch warme, mit Reis gefüllten Socken erfolgen. Die Hitze hilft der Penis schneller und besser flexibel zu werden. Es fördert aber auch die Versorgung der Penis mit Nährstoff reiches Blut. Obwohl Sie im Prinzip, verschiedene Hitze quellen benützen können, sollen Sie sich lieber davon halten, nasse Hitzequellen zu benutzen, um die einrosten der Metallteile der Penistrecker zu vermeiden.

– Abwarten
Sie können fast alles machen was Sie normalerweise machen im sitzen und liegen. Sie können fernsehen, ein Buch lesen, am Computer arbeiten, oder viele andere Sachen machen, dass keine physikalisch anstrengende Bewegungen brauchen, während Sie Ihren Penistrecker tragen. Sie sollen einfach aufpassen dass Sie sich nicht zu viel bewegen, damit Ihren Penis nicht von das Gerät ausrutschen.

Was ist eine Eichelschwellung?

Eine Eichelschwellung ist die Schwellung der Eichel mit Blut. Es passiert während des tragen einer Penistreckers. Mit eine Eichelschwellung, maximieren Sie die Widerstand gegen der Penistrecker, und minimieren auch die Chance dass der Penis aus der Befestigungsgurt ausrutscht. Davon profitieren Sie von eine maximale Zugkraft. Um mehr darüber zu erfahren, sollten Sie unser Artikel lesen über die Eichelschwellung: Wie Sie Ihren Penislänge Gewinne maximieren.

Eine Einleitung zu Vakuum Penispumpen

Wie funktionieren Vakuum Penispumpen?

Um einer Vakuum Penispumpe zu benützen, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

1. Legen Sie die Vakuumpumpe über den Penis. Die Vakuumpumpe kann entweder von Hand betrieben werden, oder mit Batterien.

2. Pumpen Sie die ganzen Luft aus der Zylinder heraus, damit ein Vakuum entsteht. Das Vakuum zieht Blut in den Penis rein, und es wird somit groß, und erigiert.

3. Sobald der Penis erigiert ist, wird mit Hilfe von ein Gleitmittel, der Penisring auf den Penis gebracht, und nach unten auf den Schambein gerutscht.

4. Lösen Sie das Vakuum, und entfernen Sie das gerät.

5. Sie können jetzt Geschlechtsverkehr haben mit den Penisring an. Es wird helfen die Erektion zu halten, und sie können es auch problemlos anhaben für bis zu 30 Minuten. Somit ist ein erfolgreiches Verkehr garantiert.

Falls Sie Ihren Gerät ohne ein Rezept gekauft haben, das sollten Sie zuerst sicherstellen dass es ein schnell lose System für den Vakuum hat. Dies ist weil es schon mehrere Beschwerden gegen bestimmte Penispumpen gibt, die den Vakuum nicht schnell genug lösen konnte, und damit zur Penisverletzung geführt hat.

Wie gut funktionieren Vakuum Penispumpen?

Studien zeigen das zirka 50 bis 80% der Männer die Penispumpen versucht haben, völlig zufrieden mit die Resultate sind. Aber wie mit andere Heilmethoden der Erektionsstörung, werden höchstwahrscheinlich weniger Zufriedene Männer mit der Zeit geben.

Wer soll es in Betracht ziehen eine Penispumpe zu benutzen?

Vakuum Penispumpen sind gefahrlos, und können von jeder Patient benutzt werden, der an Erektionsstörungen leidet. Es gibt viele mögliche Grunde für die Störungen, und die sind unter anderem:

Schlechtes Blutversorgung für den Penis
Diabetes
Operation für Prostata oder Darmkrebs
Psychologische Störungen wie Stress oder Depression.

Vakuum Penispumpen sollten nicht von Männern, welche unter angeborene Blutungsanomalien leiden, oder welche prädisponiert zu andere gesundheitliche Konditionen sind, wodurch sie an Priapismus leiden können. Priapismus ist eine dauerhafte und meist schmerzhafte Erektion. Solche gesundheitliche Konditionen, die den Priapismus auslösen konnte sind Sichelzellenanämie, Leukämie und andere Blutkrankheiten.

Penispumpen können sich als schwierig zu benutzen erweisen, sobald es um dicke Männer geht. Dies ist wegen die Fettzellen im Unterleib. Es ist deshalb sehr wichtig dass die Pumpe immer gut besiegelt ist.

Zudem soll ein Vakuum Penispumpe für Männer welche ein Prostataentfernung unternommen haben, sehr wichtig sein. Damit wird versucht, mit vier bis fünfmaligen Trainingsstunden am Tag, der Blutversorgung an den Penis wieder zu normalisieren. Meistens dauert dies aber mehrere Monate bevor es funktioniert. Trotzdem sollten Sie sich zuerst mit Ihren Urologe darüber unterhalten.

Was sind die Nebenwirkungen von Vakuum Penispumpen?

Ein Erektion den man von ein Penispumpe erhältst, ist anders als ein ganz normalen Erektion das auf ein natürliche Art entstand. Der Penis erscheint violett und ist meistens kalt, oder fühlt sich betäubt an. Andere Nebenwirkungen sind:

Ein schwarzes und blaues Fleck oder ein kleines Prellung auf den Penis. Dies sind normalerweise nicht schmerzhaft, und verschwinden wieder in ein paar Tage.
Eine weitere Nebenwirkung ist eine Reduktion in die Ejakulationskraft. Der Penisring blockiert die freien austritt der Samen während ein Orgasmus. Dies ist gar nicht schlimm und auch nicht schmerzhaft. Die Samen laufen dann wieder raus, sobald der Penisring wieder weg-genommen wird.
Die Vergnügung bei einem Orgasmus wird aber nicht beeinträchtigt bei all dem.

Wie viel kostet ein Vakuum Penispumpe?

Vakuum Penispumpen können zwischen 250 Euro und 450 Euro kosten, und das hängt völlig von der Marke und Typ ab. Die Batteriebetriebenen Penispumpen sind meistens mehr teurer als die von Hand gepumpten Geräten, aber die funktionieren auch schneller. Die Batteriebetriebenen Penispumpen sind insbesondere sehr hilfreich bei Männer mit schwachen Handgriffen, Koordinationsprobleme oder Arthritis.

Es gibt sehr viele Geräte auf dem Markt zurzeit, dass sehr effektive funktionieren. Viele diese Geräte können sogar Rezept-frei gekauft werden.

Ist eine Penispumpe kauf von die Krankenversicherung gedeckt?

Die meisten Krankenversicherungen decken zumindest, ein Teil von die Kosten einer Penispumpe, insbesondere wenn es einen medizinischen Grund für die Erektionsprobleme gibt. Es ist aber ratsam das Sie zuerst bei Ihre Krankenkasse nachfragen.

Was verursacht Erektionsstörungen?

Eine Erektion zu haben ist eine komplexe Vorgang. Wenn Sie sexuell stimuliert sind, aktivieren sich viele Hirnzellen. Blut fließt dann in Ihren Penis, und wenn alles gut läuft, wären Sie einen kurzen Moment später, bereit für Sex.

Manchmal laufen aber alles nicht gut. Es kann entweder ab und zu passieren, oder dauerhaft sein. Wenn sie ab und zu Erektionsprobleme haben, dann ist es wahrscheinlich kein Problem, aber wenn es oftmals passiert, haben Sie denn höchstwahrscheinlich eine Erektile-Dysfunktion.

Erektile Dysfunktion kann aus mehreren Ursachen entstehen. Stress, Depression, Angst, Aufregung und Alkoholmissbrauch können alle zu Erektile Dysfunktion fuhren. In anderen fällen, sind aber physikalischen Einflüssen die Ursache. Manchmal kann eine andere Krankheit zu Erektionsstörungen führen, die sind:

Diabetes
Die Nerven und Blutgefäße die zuständig sind das Sie in Bereitschaft für Sex kommen, werden durch Diabetes zerstören. Auch kann sich Ihre Chancen auf Erektile Dysfunktion verdoppeln, wenn sie Ihre Diabetes nicht im Griff kriegen.

Nierenerkrankungen
Außer die normale Probleme wodurch Nierenerkrankungen entstehen, werden auch die Hormone, der Blutversorgung an den Penis, und der Nervensystem werden alle betroffen. Alle diese Systeme sind wichtig für die Erektion. Es kann weiterhin Ihre Energie und Libido zehren.

Nerven- und Hirnproblemen
Ohne Hilfe von Ihren Nervensystem können Sie überhaupt nicht eine Erektion kriegen. Der Nervensystem funktioniert durch Signale, und bestimmte Erkrankungen wie ein Schlaganfall, multiple Sklerose, Alzheimers und Parkinsons Erkrankungen zerrütten diese Signale.

Blutader Krankheiten
Probleme mit die Blutadern können der Blutfluss verlangsamen, und der Körper dabei verhindern, sich richtig vorzubereiten für Sex. Verkleinerte oder sogar blockierte Arterien, hoher Blutdruck und Cholesterin sind einige Ursachen der Erektionsstörung.

Andere Ursachen für Erektionsstörungen gibt es auch, die sind:

Operation
Nerven und Gewerbe die wichtig für die Erektion sind, können beeinträchtigt werden währen ein Chirurgische Prozedur für Prostata oder Blasen Krebs. Das Problem löst sich normalerweise von selbst, aber es dauert oft mehrere Monaten. Manchmal aber, ist die Beeinträchtigung fest. Falls es dazu kommt, gibt es aber auch Lösungen dafür.

Verletzungen
Wenn Sie sich an den Hüften, Blasen, Rückenmark oder Penis verletzen, und Sie benötigen ein Operation, können Erektionsproblemen später auftreten.

Hormon Probleme
Hormone steigen die Libido. Wenn Iren Körper die hormonelle Gleichgewicht verliert, können Sie möglicherweise die Lust an Sex auch verlieren. Falls Sie eine pituitären Tumor hätten, oder Nieren und Leber Erkrankungen, Depression, Hormonelle Behandlung für Prostatakrebs u.s.w., sollten Sie mit Ihren Arzt sprechen.

Vernöses Leck
Um ein Erektion zu halten, müssen das Blut dass in Ihren Penis ein-gepumpt wird, eine Weile dort bleiben. Falls es zu schnell wieder raus fließt, dann verlieren Sie der Erektion. Eine Verletzung oder Krankheit kann so etwas verursachen.

Alkohol, Zigaretten und Drogen Missbrauch
Alle drei können Ihre Blutgefäße schädigen. Falls Sie Pulsader Probleme haben, kann das Rauchen Erektionsstörungen leichter verursachen.

Medikamente
Es gibt mehr als 200 bekannte Medikamente die zur Erektionsstörungen führen können. Sprechen Sie mit Ihren Arzt falls Sie vermuten einer Ihrer Medikamente kann es sein.

Prostata Vergrößerung
Die Prostata Vergrösserung ist ein normaler Prozess der Alterung bei viele Männern. Es kann auch eine Rolle spielen.